Sitzschlitten

Sitzschlitten

Seit 2012 entwickeln wir Sitzschlitten für Rollstuhlfahrer in Zusammenarbeit mit dem Para Ski Nordic Verband. Mithilfe der Sitzschlitten können Rollstuhlfahrer oder Gehbeeinträchtigte Menschen Langlauf und Biathlon ausüben und damit auch an Wettkämpfen teilnehmen. Die Schlitten werden meist in knieender Position gefahren, um die bestmögliche Kraftübertragung zu gewährleisten. Durch unsere Erfahrung im Sitz-Schalenbau können wir auf die individuellen Bedürfnisse und die genaue Passform besonders gut eingehen. Durch unser Know-how in der Carbon Faser Technik für Orthesen sind wir in der Lage, sehr leichte und trotzdem stabile Schlitten zu fertigen.

Sie haben Interesse diese Sportart einmal auszuprobieren? Mit unserem neu entwickeltem Testschlitten können wir dies für Sie unverbindlich realisieren, melden Sie sich einfach bei uns und vereinbaren Sie einen Termin.

Sonderbauten

Mit Martin Flaig haben wir unsere Entwicklung begonnen und er besitzt bereits seinen vierten Schlitten von uns. Mit diesem Schlitten hat er 2017 die paralympischen Winterspiele in Pyeongchang gewonnen, worauf wir sehr stolz sind. Mittlerweile können wir drei weitere Athleten zu unseren Kunden zählen.

Haben auch Sie Interesse an einem Sonderbau Carbonschlitten? Melden Sie sich gerne bei uns.

Referenzen

In Kürze erscheinen an dieser Stelle aktuelle Referenzen.

Ihr Ansprechpartner

  • Sven Rapp, Orthopädietechnikermeister